Gefüllte Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 4157

Gefüllte Zucchini

Rezept: Gefüllte Zucchini
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
4 mittelgroße Zucchini
Saft von 1 Zitrone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Füllung
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g gekochter Schinken
100 g frische Champignons
Schnittlauch
1 Tasse geriebener Provolone-Käse
2 Eier
2 EL Semmelbrösel
1 Prise Muskat
2 EL Butter
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
1 Zwiebel
2 Tassen Bratensauce (FP)
1 Dose geschälte Tomaten
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen, gut abtropfen lassen, halbieren und mit einem Teelöffel das Fruchtfleisch herauslösen.

2

Das Fruchtfleisch kleinschneiden, die Zucchini und das Fruchtfleisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

3

Das Fruchtfleisch mit den geputzten, in kleine Streifen geschnittenen Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben.

4

Den in kleine Würfel geschnittenen Schinken und die geputzten und kleingeschnittenen Champignons dazugeben.

5

Den feingeschnittenen Schnittlauch, den Provolone und die Eier dazugeben und alles gut miteinander vermischen.

6

Mit den Semmelbröseln das Ganze binden, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und anschließend in die Zucchini füllen.

7

Die Butter mit der mit Salz zerriebenen Knoblauchzehe und der feingehackten Zwiebel in ein Bräunungsgeschirr geben und bei 100% Leistung 2,5 Minuten erhitzen.

8

Die gefüllten Zucchini ins Geschirr setzen, mit der Bratensauce und den geschälten Tomaten angießen.

9

Die Sauce mit Oregano und Basilikum würzen. Das Mikrowellengeschirr verschließen und bei 75% Leistung 13,5 Minuten lang garen.

10

Die Sauce nochmals abschmecken, die Zucchini anrichten, mit der Sauce überziehen und mit frisch geschnittener Zitronenmelisse bestreut servieren.