gefüllte Zucchini-Blüten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
gefüllte Zucchini-BlütenDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

gefüllte Zucchini-Blüten

gefüllte Zucchini-Blüten
30 min.
Zubereitung
38 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Zucchini
Salz
Saft von 1 Zitronen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl (kaltgepresst)
1 Prise Zucker
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL Petersilie (frisch gehackt)
2 EL Kerbel (frisch gehackt)
2 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Estragon (frisch gehackt)
3 Knoblauchzehen
4 Zucchiniblüten
4 EL Ricotta
1 EL Sahne
2 EL Basilikum (frisch gehackt)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl (für den Siebeinsatz)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucchini waschen, Enden wegschneiden und aufheben. Zucchini ungeschält in feine Streifen schneiden. Zitrone auspressen und Saft aufheben. Mit etwas Salz und mit der Hälfte des Zitronensaftes mischen und etwa 10 Minuten stehenlassen.

2

Olivenöl mit dem restlichen Zitronensaft zu einer cremigen Sauce schlagen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Petersilie, den Kerbel, Schnittlauch und Estragon mischen. Anschließend zwei Drittel der Kräuter unter die Sauce rühren.

4

2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Mit der restlichen Kräutermischung und Pfeffer mischen und zugedeckt beiseite stellen.

5

Zucchini-Blüten abspülen, trockentupfen und auf Küchenpapier legen.

6

Ricotta abtropfen lassen und mit Sahne und Basilikum mischen. Restlichen Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse zerdrücken. Abgeschnittene Zucchinienden fein hacken und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Blütenblätter vorsichtig leicht auseinanderziehen und den Stempel entfernen. Ricottamasse einfüllen, die Blüten wieder schließen und die Enden leicht eindrehen.

8

Siebaufsatz mit Olivenöl bestreichen und gefüllte Blüten hineinlegen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Siebeinsatz hineinstellen und Zucchiniblüten zugedeckt, bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten, dämpfen. Anschließend abkühlen lassen.

9

Zucchinistreifen mit der Sauce mischen und anrichten.

10

Kräuter-Knoblauch-Mischung darauf verteilen und mit 1 Zucchini-Blüte garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Zucchini-Blüten durch einen leichten Backteig ziehen und schwimmend in Öl ausbacken. Alternativ können sie auch gedämpft werden. Anschließend zu dem Zucchini-Salat anreichen.