Gefüllte Zucchini mit Hirse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Zucchini mit HirseDurchschnittliche Bewertung: 4151

Gefüllte Zucchini mit Hirse

Gefüllte Zucchini mit Hirse
643
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Den Lauch waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zucchini waschen und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben und hacken. Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen.

2

Den Thymian waschen, von den Zweigen zupfen und hacken. Die Hälfte Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Lauch und Zucchinifruchtfleisch einstreuen und einige Minuten anschwitzen.

3

Unter ständigem Rühren die Hirse hinzufügen und mitrösten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und mit Curry, Salz und Thymian würzen. Bei mittlerer Hitze etwa 1/2 Stunde leicht kochen lassen. Gelegentlich umrühren.

4

Den Käse reiben, die Hirsemischung in die Zucchinihälften füllen und diese in die Auflaufform setzen. Den geriebenen Käse auf die gefüllten Zucchinihälften streuen und tropfenweise Olivenöl darüber geben . Die Auflaufform in den kalten Backofen (mittlere Schiene) schieben und die Zucchini bei 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 2-3) etwa 1/2 Stunde goldgelb backen.

5

Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Den Sauerampfer waschen und grob hacken. Schalottenwürfel in der Butter glasig dünsten. Sauerampfer hinzufügen und kurz andünsten lassen. Sahne und Creme fraiche einrühren und einige Minuten leicht kochen lassen. Mit Salz abschmecken.

6

Die Sauce zu den gefüllten Zucchinihälften reichen.