Gefüllte Zucchiniblüten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte ZucchiniblütenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Gefüllte Zucchiniblüten

Gefüllte Zucchiniblüten
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
80 g Mehl
250 ml Wasser
Salz
Pfeffer
100 g Mozzarella
10 längs halbierte Sardellenfilets
10 frische, grob zerkleinerte Basilikumblätter
20 Zucchiniblüten , Stiele und Stempel entfernt
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
2 unbehandelte Zitronenschnitze zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit etwa 250 ml Wasser und 1 Prise Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig rühren. Mozzarella in 20 streichholzgroße Stifte schneiden. Sardellen trockentupfen. Je 1 Stück Mozzarella, 0,5 Filet und etwas Basilikum in die Blüten stecken und die Blätter schließen.

2

Öl etwa 2,5 cm hoch in eine Bratpfanne geben und erhitzen. Das Öl ist heiß genug, wenn ein Teigtropfen beim Eintauchen zischt. Blüten einzeln in den Teig tunken und den Überschuss abschütteln. Portionsweise etwa 3 Minuten goldbraun und knusprig frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, salzen und pfeffern und sofort mit den Zitronenschnitzen servieren.