Gefüllte Zucchiniblüten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte ZucchiniblütenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Gefüllte Zucchiniblüten

Rezept: Gefüllte Zucchiniblüten
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Zucchiniblüten (frisch gepflückt)
300 g Quark
1 Handvoll frisches Basilikum
1 EL gut gereifter Pecorino
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
2 kleine Auberginen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucchiniblüten frisch aus dem Garten mit folgender Creme füllen: Topfen mit Basilikum, einem EL Öl, dem geriebenen Pecorino-Käse, Salz und Pfeffer gut abmischen. Die gefüllten Blüten mit Butter bepinseln und in eine Bratpfanne geben.

2

Die kleinen Auberginen schälen, auf Küchenkrepp legen, damit Wasser austreten kann. Nach einer halben Stunde mit einer Knoblauchzehe und 2 EL Olivenöl kurz ankochen. Danach mit einem Schöpfer Brühe aufgießen und noch einmal 10 Minuten kochen lassen. Die Auberginen passieren, sodass die Masse cremig wird.

3

Die Zucchiniblüten drei Minuten in den 180 Grad heißen Backofen schieben. Die gefüllten Blüten auf Teller setzen, jeweils einen Löffel der Melanzanecreme dazu geben, mit Basilikumblättern und gerösteten Pinienkernen garnieren.