Gefüllte Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Gefüllte Zwiebeln

mit Hackfleisch

Rezept: Gefüllte Zwiebeln
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Gemüsezwiebel (etwa 500g)
Salzwasser
2 Brötchen
250 g Gehacktes (halb Rind-, halb Schweinefleisch)
1 Ei
Salz
Pfeffer
Majoran
Paprikapulver edelsüß
100 ml Weißwein
300 g Crème fraîche
1 TL Bratensauce (Instant)
Worcestersauce
Glutamat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Zwiebel abziehen, quer halbieren, in kochendes Salzwasser legen und einige Minuten kochen lassen, bis sich die äußere Schicht löst. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die Schichten aufgelöst sind. Dann die Brötchen in kaltem Wasser einweichen und das Gehackte mit den gut ausgedrückten Brötchen und dem Ei vermengen und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Paprika abschmecken. Die Zwiebelschichten in eine (oder mehrere) gefettete Auflaufform setzen und mit der Hackfleischmasse füllen. Die Hälfte des Weißweins hinzufügen. Schließlich die Auflaufform auf dem Rost in den Backofen schieben.

Strom: 150-175
Gas: 2-3
Garzeit: etwa 35 Minuten

2

Nun die Flüssigkeit aus der Auflaufform in einen kleinen Kochtopf gießen. Den restlichen Weißwein hinzufügen, Crème fraîche unterrühren, kurz aufkochen lassen und die Sauce mit Fleischextrakt, Worcestershiresauce und Glutamat abschmecken. Die Sauce über die Zwiebeln gießen und die Auflaufform nochmals in den Backofen schieben.

Strom: 175-200
Gas: 3-4
Garzeit: 5-7 Minuten