Gefüllte Zwiebeln mit Lissabonsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Zwiebeln mit LissabonsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Gefüllte Zwiebeln mit Lissabonsoße

Gefüllte Zwiebeln mit Lissabonsoße
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Gemüsezwiebeln
Füllung
250 g Rinderhackfleisch
1 Ei
1 EL Semmelbrösel
1 TL Senf
1 TL Tomatenmark
Pfeffer
Salz
Lissabonsoße
2 EL Öl
1 Zwiebel
75 g Champignons
75 g gekochter Schinken
250 ml Tomatensauce (Fertigprodukt)
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen, 15 Minuten in Salzwasser kochen. Eine Kappe abschneiden, Zwiebeln leicht aushöhlen, Fruchtfleisch hacken.

 

2

Mit dem Rinderhack und den restlichen Zutaten pikanten Teig bereiten, in die Zwiebeln füllen. Zwiebeln in feuerfeste, gefettete Form setzen, im Backofen bei 200° (Gas3) ca. 30 Min. garen.

3

Kurz vor Ende die abgeschnittenen Kappen auf die Zwiebeln setzen. Lissabonsoße gesondert anrichten. Dazu schmeckt Reis.

4

Lissabonsoße: Zwiebel, Champignons und Schinken feinhacken, im heißen Öl andünsten. Portwein zugießen, 10Min. leise kochen lassen. Tomatensoße bereiten, mit der Portweinsoße mischen. Abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Wie Zwiebeln können Sie auch Auberginen, Tomaten, Gurken, Paprikaschoten füllen.