Gefüllter Bienenstich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter BienenstichDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Gefüllter Bienenstich

Gefüllter Bienenstich
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
500 g Mehl
125 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Würfel Hefe
120 g Zucker
180 g Margarine
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
1 Ei
Für die Füllung
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
Milch (1,5 % Fett)
40 g Zucker
50 g Joghurtbutter
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
2 Eigelbe
250 g fettreduzierte Schlagsahne
Für den Belag
3 EL Honig
125 g Kochsahne 15% Fett
100 g Zucker
Jetzt kaufen!200 g Mandelblättchen
Für die Arbeitsfläche
Mehl
Für das Blech
Backpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus dem Mehl, der Milch, der Hefe, dem Zucker, dem Fett, der Prise Salz, der Zitronenschale und dem Ei einen Hefeteig zubereiten.

2

Für die Füllung das Puddingpulver mit 4 Esslöffel Milch anrühren. Die übrige Milch mit Zucker, Butter und Salz aufkochenDie Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herausschaben. Mit der Zitronenschale unter die Milch mengen. Den Pudding in die kochende Milch rühren, aufkochen lassen. Eigelbe unterrühren und unter Rühren auskühlen lassenDen Ofen auf 200° vorheizen.

3

Den Teig nochmals durchkneten und auf Blechgröße ausrollen, auf das vorbereitete Blech legen.

4

Für den Belag den Honig mit der Kochsahne und dem Zucker in einem Topf aufkochen. Mandeln unterrühren und die Masse gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Im Ofen (Mitte, Gas Stufe 3, Umluft 180°in 25 - 30 Minuten goldgelb backen.

5

Den kalten Kuchen in vier Platten schneiden. Diese dann quer in Ober- und Unterhälften zerschneiden.

6

Für die Füllung die Schlagsahne steif schlagen, unter den erkalteten Pudding hebenDie Masse auf die Unterhälften streichenDie Oberhälften in Stücke schneiden, auf den Pudding legen. Den Bienenstich ganz durchschneiden.