Gefüllter Curry-Kassler Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter Curry-KasslerDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Gefüllter Curry-Kassler

mit Aprikosen

Gefüllter Curry-Kassler
25 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg geräuchterter, roher Kassler ohne Knochen
50 g getrockneten Aprikosen
4 EL Mayonnaise
4 EL Crème fraîche
3 TL Currypulver
Zucker und Pfeffer
200 g Bratwurstbrät
feingehackte Zwiebel
3 EL gehackte Petersilie
Thymian und Majoran
Salz und pfeffer
1 Ei
1 EL Öl
1 TL Paprikapulver edelsüß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aprikosen 3 Stunden in einer Schüssel mit Wasser bedeckt einweichen. Dann pürieren und mit der Mayonnaise, der Creme fraîche, dem Curry, dem Zucker und Pfeffer verrühren.

Den Backofen auf 220° vorheizen.

 

2

In das Kasseler vorsichtig ein 3 cm großes Loch schneiden, das Fleisch am Ende nicht durchstoßen. Das ausgelöste, durchgedrehte Fleisch mit der Wurstmasse, der Zwiebel, 1 EL Petersilie, den zerriebenen Kräutern, Salz, Pfeffer und dem Ei mischen. Das Kasseler damit füllen, mit dem Öl bepinseln und mit dem Paprika bestreuen. Die Fleischöffnung mit Alufolie abdecken. Das Kasseler 45 Minuten im Backofen braten. Nach 40 Minuten Bratzeit mit der Petersilie bestreuen. Das Fleisch erkaltet in Scheiben schneiden.

Schlagwörter