Gefüllter Hackbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter HackbratenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Gefüllter Hackbraten

Gefüllter Hackbraten
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
250 g Möhren
1 Brötchen
1 mittelgroße Zwiebel
250 g durchwachsener Speck
600 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier (Größe M)
Majoran
Thymian
Salz
Pfeffer
25 g grüner Pfeffer aus der Dose
1 Bund Petersilie
1 EL grüner Pfeffer aus der Dose
125 ml Fleischbrühe
1 gestrichener EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Möhren putzen, schaben, waschen, in kochendes Salzwaser geben und 8-10 Min. kochen, dann abtropfen lassen und in Würfel schneiden.

2

Dann das Brötchen in kaltem Wasser einweichen, die Zwiebel abziehen, fein würfeln. Nun das Hackfleisch mit dem gut ausgedrückten Brötchen, der Zwiebel, dem gewürfelten Speck und den beiden Eiern vermengen. Die Masse mit Majoran, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Den grünen Pfeffer abtropfen lassen, mit einer Gabel zerdrücken, unter die Hackfleischmasse mengen und evtl. nochmals mit den Gewürzen abschmecken.

3

Danach die Petersilie hacken und zur Seite stellen. Eine Königskuchenform von 23 cm Durchmesser gut mit Butter oder Margarine einfetten, die Hälfte der Fleischmasse hineingeben und glattstreichen, mit den vorbereiteten Möhren bedecken und die Petersilie darüber verteilen. Nun den restlichen Fleischteig einfüllen und glattstreichen, nach Belieben in die Teigoberfläche mit einem Messer der Länge nach eine Vertiefung eindrücken, in die man einen EßI. abgetropften grünen Pfeffer gibt.

4

Nun die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Von dem garen Hackbraten den herausgetretenen Fleischsaft abgießen, den Braten aus der Form nehmen, in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warm stellen.

5

Für die Sauce den Fleischsaft mit 1/8 l Fleischbrühe auffüllen und zum Kochen bringen. Das Mehl mit etwas kaltem Wasser anrühren, die Sauce damit binden, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian abschmecken.

Strom: 200-225 Gas: 3-4 Bratzeit: ca 1 Std.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Salzkartoffeln und Rosenkohl.