Gefüllter Kapaun Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Gefüllter KapaunDurchschnittliche Bewertung: 5152

Gefüllter Kapaun

Gefüllter Kapaun
50 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 Kapaun oder 1 sehr große Mastpoularde von 3 kg
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Äpfel z.B. Idared oder Elstar, geschält, entkernt und halbiert
2 Zwiebeln , geschält und geviertelt
1 ganze Knoblauchknolle , waagrecht halbiert
2 reife Tomaten , enthäutet und geviertelt
250 ml süßer Weißwein z.B. Moscatel
2 Lorbeerblätter
1 Zimtstange
125 ml Weinbrand oder Cognac
Für die Füllung
250 g weiche entsteinte Backpflaume
250 g weiche getrocknete Pfirsiche oder Aprikosen
175 ml Weinbrand oder Cognac
1 große Zwiebel , geschält und gehackt
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
250 g Schweinehackfleisch
Salz
Pfeffer
250 g dünne Schweinewürste (etwa 9 Stück), in kleine Stücke geschnitten
100 g Pinienkerne
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung die Backpflaumen und die getrockneten Pfirsiche oder Aprikosen grob hacken und in einer Schüssel mindestens 30 Minuten in dem Weinbrand oder Cognac einweichen.
In einer großen Pfanne die Zwiebeln in dem Öl bei geringer Hitze weich schwitzen. Das Hackfleisch zugeben, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze von allen Seiten braun anbraten. Regelmäßig rühren und Klümpchen zerdrücken.
Etwas Platz für die Würste schaffen, die Stücke hineingeben und ebenfalls unter Rühren von allen Seiten Farbe annehmen lassen.
Die Pinienkerne hinzufügen, die Mischung 1-2 Minuten weitergaren, dann die gemahlenen Mandeln und den Zimt untermengen.
Vom Herd nehmen und den Pfanneninhalt mit den Trockenfrüchten samt Weinbrand vermengen. Die Füllung in eine hohe ofenfeste Form geben, sorgfältig hineinpressen und mit Alufolie zudecken.

2

Kapaun oder Masthähnchen von etwaigem Geflügelklein und Schnüren befreien.
Das Geflügel von innen und außen unter fließendem kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Großzügig salzen und mit dem Olivenöl einreiben.
Die Äpfel in die Bauchhöhle stecken und den Vogel mit der Brust nach unten in einen Bräter setzen.
Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten rundherum verteilen und den Süßwein zugießen.
Die Lorbeerblätter und die Zimtstange einlegen und alles locker mit Alufolie bedecken.

3

Das Geflügel in den 190 °C heißen Ofen schieben, die Füllung direkt darunter einschieben und 1 Stunde und 10 Minuten braten.
Das Geflügel herausnehmen, umdrehen, sodass die Brust oben liegt und unbedeckt weitere 35-50 Minuten braten, bis die Haut goldbraun und das Fleisch durchgegart ist.
Tritt beim Einstechen mit einer Messerspitze an der dicksten Stelle det Keule klarer Saft aus, ist das Geflügel fertig.
(Bei kleinerem Geflügel beträgt die Garzeit etwa 40 Minuten pro Kilogramm, plus 25 Minuten extra.)

4

Füllung aus dem Ofen nehmen. Das Fett auf dem Btatensatz abschöpfen und den Bräter bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen.
Mit Weinbrand oder Cognac ablöschen und den Bratensatz vom Pfannenboden losrühren.
Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Sauciere füllen. Das Geflügel tranchieren und samt Füllung und Sauce servieren.

 

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Unter Punkt 3 und 4 wird genau beschrieben, wie die Füllung/Beilage verarbeitet wird.