Gefüllter Kohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter KohlDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Gefüllter Kohl

Gefüllter Kohl
35 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Gefüllter Kohl
1 kleiner Wirsing
500 g Rinderhackfleisch
1 altbackenes Brötchen
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Eier
Muskat
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Biersoße
150 ml Dunkelbier
100 g durchwachsener Speck
Hier kaufen!50 g Rosinen
200 ml Sahne oder Sahneersatz
Petersilie
30 g Butter
30 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Innere des Wirsings so heraustrennen, dass die schönen äußeren Blätter als Hülle stehen bleiben. Den Strunk unten nur ein wenig abschneiden, da er die Blätter zusammenhält. Das Innere des Wirsings halbieren und die eine Hälfte fein schneiden (die andere Hälfte für ein anderes Gericht verwenden).

2

Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Hackfleisch in eine Schüssel geben und das ausgedrückte Brötchen, den geschnittenen Wirsing, Zwiebeln, Knoblauch und die Eier untermischen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3

Die Fleischmasse in die Kohlkopfhülle füllen und die Blätter darüberschlagen. Den gefüllten Kohlkopf mit einer Bratenschnur kreuzweise binden, in eine feuerfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C 65 Minuten garen.

4

Für die Biersoße die Rosinen in Bier einweichen, die Sahne leicht cremig schlagen. Den Speck fein würfeln und in einer Pfanne auslassen. Petersilie waschen und fein hacken. Die eingeweichten Rosinen in ein Sieb geben und das Bier in einem Schüsselchen auffangen.

5

20 Gramm Butter schmelzen, das Mehl darin anschwitzen und mit dem Bier ablöschen. Rosinen, Speck und die Sahne zugeben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und mit der gehackten Petersilie verfeinern.

6

Ist der Kohlkopf gar, aus der Alufolie wickeln und mit etwas flüssiger Butter bestreichen, damit die Blätter schön glänzen. Stücke herausschneiden und mit der Biersoße servieren.

Zusätzlicher Tipp

Kappes heißt Kohl am Niederrhein und hier finden sich entsprechend viele Rezepte für Weißkohl und Wirsing. Besonders gut passen Hack und eine würzige Biersoße zum gefüllten Kohlkopf. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder ein selbst gemachtes Kartoffelpüree.