Gefüllter Putenbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter PutenbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.41527

Gefüllter Putenbraten

Gefüllter Putenbraten
3 h. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für die gefüllte Pute
1 junge Pute (3-3,5 kg)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Kalbfleisch
250 g Schweinefleisch
3 Eier
125 g Butter
2 Zwiebeln
1 Bund Petersilie
1 EL gerebelter Majoran
2 Brötchen
Milch zum Einweichen
Beilagen
1 kg Möhren
4 Thymianzweige
1 kg Kartoffeln
600 g Würstchen
600 g Kalbshack
1 Ei
2 EL Semmelbrösel
1 EL Petersilie gehackt
60 g Schinken
½ Salbei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Pute waschen und trocken reiben, anschließend innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Das Kalb- und Schweinefleisch zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die Zwiebeln schälen, die Petersilie waschen und trocken schütteln, anschließend beides fein hacken und in 50 g Butter andünsten. Die Semmeln in Milch einweichen, sehr gut ausdrücken, in Stücke zerpflücken und kurz mitdünsten. Alles abkühlen lassen, mit dem Fleisch, den Eiern und Gewürzen (Salz, Pfeffer und Majoran) mischen und abschmecken. Die Masse in die Pute füllen, diese zunähen und dressieren.
3
Die Pute in den vorgeheizten Backofen einschieben (unterste Schiene); die Pute während des Bratens gelegentlich mit Butter bestreichen. Am Anfang lose mit Alufolie abdecken und diese in den letzten 45 Min. abnehmen, so dass der Truthahn bräunen kann.
4
Für die Beilagen Möhrchen schälen und mit Thymian vermengen.
5
Kartoffeln schälen, vierteln und ca. 10 Min. nicht ganz gar kochen. Auskühlen lassen und salzen.
6
Hackfleisch mit Petersilie, Ei und Bröseln vermengen, salzen, pfeffern und Bällchen formen.
7
Schinken in Streifen schneiden und abwechselnd mit Salbeiblättchen auf Spieße stecken.
8
Während der letzten 30-40 Min. alle Beilagen um den Truthahn herum legen.
9
Zusammen auf einer Platte anrichten und servieren.
10
Dazu nach Belieben Gravy reichen.