Gefüllter Schweinebauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter SchweinebauchDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Gefüllter Schweinebauch

Gefüllter Schweinebauch
1 Std. 45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Rinderleber
100 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz
2 in Wasser eingeweichte Brötchen
1 Ei
2 EL Mehl
1 TL geriebene Zitronenschale
1 EL gerebelter Majoran
Pfeffer
1 kg Schweinebauch
Öl zum Braten
250 ml Weißwein
4 EL Honig
2 EL Ketchup
1 TL Paprikapulver
Hier kaufen!einige Tropfen Tabasco
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rinderleber durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen und mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben.

2

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, die Zwiebel fein hacken, die Knoblauchzehen mit etwas Salz zerreiben. Die Brötchen gut ausdrücken. Die Zwiebeln, den Knoblauch, die Brötchen, das Ei, das Mehl, die Zitronenschale und den Majoran zur Leber-Hackfleisch-Mischung geben und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Den Schweinebauch kurz waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und eine Tasche in das Fleisch schneiden. Salzen und pfeffern. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Hackfleischmasse in die Tasche füllen und diese mit Küchengarn zunähen.

4

Etwas Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin auf allen Seiten gut anbraten. Anschließend im Backofen 1 1/4 Stunden braten, dabei mit dem Weißwein mehrmals begießen. Den Honig mit dem Ketchup, dem Paprikapulver und dem Tabasco verrühren und den Braten etwa 10 Minuten vor Garende damit bestreichen.