0
Drucken
0

Gefüllter Schweinebraten

mit Kohlrabigemüse und Polenta-Rauten

Gefüllter Schweinebraten
728
kcal
Brennwert
1 h
Zubereitung
3 h
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Schweinebraten
2 Brötchen
150 ml Milch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 g weiße Champignons
3 EL Öl
1 Bund Petersilie
1 hartgekochtes Ei (Größe M)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kg Schweinebraten aus der Keule (ohne Kruste)
400 ml Fleischfond
3 EL Saucenbinder
Für die Polenta-Rauten
500 ml leichte Brühe (Fertigprodukt)
125 g Polentagrieß
50 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL Butter
Für das Gemüse
2 Kohlrabi
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen klein würfeln. Milch erwärmen, über die Brötchen gießen und durchziehen lassen. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Champignons säubern, putzen und klein hacken. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Champignons darin andünsten und zu den Brötchen geben, alles gut vermengen. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Ei klein hacken. Petersilie und Ei untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
2

In den Schweinebraten mit einem scharfen Messer eine Tasche einschneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Weißbrotmasse füllen. Öffnung mit Holzstäbchen zustecken. Fleisch ev. mit Küchengarn in Form binden. Restliches Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin ringsum anbraten. Fleischfond angießen. Zugedeckt 1 ½-1 ¾ Stunden bei mäßiger Hitze schmoren lassen.

3

Brühe aufkochen, Polentagrieß einrühren. 3-4 Minuten unter Rühren quellen lassen. Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Polentamasse auf einem mit Alufolie ausgelegten Backblech gut 1 cm dick zu einer Platte verstreichen. Auskühlen lassen.

4

Kohlrabi schälen, zuerst in Stücke, dann in Scheiben schneiden. In Salzwasser etwa 6 Minuten garen. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Butter erhitzen. Kohlrabi abgießen und abtropfen lassen. Zusammen mit den Frühlingszwiebeln in der Butter andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Polenta in Rauten schneiden. Olivenöl und Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Die Polenta-Rauten darin portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten.

6

Fleisch aus dem Fond nehmen. Abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Saucenbinder in den Fond einrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Fleisch die Holzstäbchen und ev. das Küchengarn entfernen. Fleisch in Scheiben schneiden, zusammen mit der Sauce, dem Kohlrabigemüse und den Polenta-Rauten servieren.

Top-Deals des Tages
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
29,70 €
Läuft ab in:
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
37,35 €
Läuft ab in:
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
28,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages