Gefüllter Schweinerücken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter SchweinerückenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Gefüllter Schweinerücken

mit Rucola-Zwiebel-Salat

Gefüllter Schweinerücken
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
2 Schweinerücken (à 500g; küchenfertig)
Salz
1 TL Senfkörner
1 TL Kreuzkümmelsamen
2 TL schwarze Pfefferkörner
300 g Blattspinat
Pfeffer (aus der Mühle)
4 Zwiebeln
50 ml Balsamicoessig bianco
100 ml Öl
1 ½ Bund Rucola
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Grill anheizen. Die Schweinerücken mit einem langen Messer so schneiden, dass ein großes flaches Stück entsteht (am besten vom Metzger schneiden lassen). Falls nötig, etwas flach klopfen. Die Schweinerücken mit Salz würzen.

2

Nun Senfkörner, Kreuzkümmel und Pfeffer in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Die ganzen Gewürze in einen Mörser geben, fein zerreiben und die Gewürzmischung gleichmäßig auf den beiden Schweinerücken verteilen.

3

Den Spinat verlesen, putzen und waschen, grobe Stiele entfernen. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und die Blätter gut ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat auf dem Fleisch verteilen, das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn festbinden. Auf dem heißen Grill bei kleiner Glut langsam rosa garen.

4

Inzwischen die Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abgießen und gut abtropfen lassen. Balsamico und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die noch lauwarmen Zwiebelstreifen darin marinieren. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen.

5

Kurz vor dem Servieren den Rucola mit den Zwiebeln mischen. Die Schweinerücken in Scheiben schneiden und mit dem Rucola-Zwiebel-Salat anrichten. Nach Belieben gegrillte Cocktailtomaten dazu servieren.