Gefüllter Tintenfisch mit schwarzem Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter Tintenfisch mit schwarzem ReisDurchschnittliche Bewertung: 3159

Gefüllter Tintenfisch mit schwarzem Reis

Rezept: Gefüllter Tintenfisch mit schwarzem Reis
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
8 Zwerg- Tintenfische
Mehl
Füllung
1 kleine Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Korinthen
2 EL Pinienkerne
1 EL frische Brotkrume
1 EL gehackte Minze
1 EL gehackte glatte Petersilie
1 Ei , leicht verquirlt
Sauce
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel , fein gehackt
1 Knoblauchzehe , zerdrückt
60 ml trockener Weißwein
400 g stückige Tomaten aus der Dose
Zucker
1 Lorbeerblatt
Reis
1 l Fischbrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
1 Zwiebel , fein gehackt
3 Knoblauchzehen , angedrückt
275 g Rundkornreis
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
3 TL frische Tintenfischring (alternativ 4 g getrocknete)
60 ml trockener Weißwein
60 g Tomatenmark
2 EL gehackte glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Körper der Tintenfische von den Fangarmen abziehen Die Fangarme sowie die sich seitlich an den Tuben befindlichen Flossen aufbewahren.
Wenn man frische Tinte verwenden möchte, den Tintensack vorsichtig herauslösen und die Tinte in eine kleine Schüssel drücken.
Die Haut von den Tuben abziehen und die harten Kauwerkzeuge entfernen. Alles unter kaltem Wasser abspülen.

2

Für die Füllung Fangarme, Flossen und Zwiebel in der Küchenmaschine fein hacken.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Korinthen und Pinienkerne darin bei geringer Hitze anrösten. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen.
Die Zwiebelmischung in die Pfanne geben und 5 Minuten sanft garen.
In die Schüssel geben und mit Brotkrumen, Minze, Petersilie und Ei mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tuben damit füllen und die Öffnungen mit einem Zahnstocher verschließen. Mit Mehl bestäuben.

3

Für die Sauce die Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin bei geringer Hitze 5 Minuten anschwitzen.
Den Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden rühren, dann den Wein angießen. Bei großer Hitze 1 Minute garen, dann Tomaten, Zucker und Lorbeerblatt dazugeben. Abschmecken, die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. 125 Milliliter Wasser unterrühren und die Tintenfische in einer Schicht hineinlegen.
Abgedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.

4

Die Brühe in einem Topf zum Sieden bringen. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin 5 Minuten anschwitzen.
Knoblauch 15 Sekunden mitbraten, dann Reis und Cayennepfeffer unterrühren. Die Tinte mit 80 Milliliter heißer Brühe mischen.
Unter den Reis rühren, dann Wein und Tomatenmark dazugeben. Wenn die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen wurde, 250 Milliliter heiße Brühe dazugeben, köcheln lassen. Erneut 250 Milliliter Brühe zugeben, wenn die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde und 15 Minuten köcheln lassen.
Der Reis sollte dann weich und cremig sein.
Abdecken, vom Herd nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Kräftig abschmecken.

5

Zum Servieren den Reis auf eine angewärmte Platte geben und mit Petersilie bestreuen. Tintenfische darauflegen und mit Sauce übergießen.