Gefüllter Wirsing mit Zwiebacksauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter Wirsing mit ZwiebacksauceDurchschnittliche Bewertung: 4155

Gefüllter Wirsing mit Zwiebacksauce

Rezept: Gefüllter Wirsing mit Zwiebacksauce
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
500 g Wirsing (ca. 1 Kopf)
Jodsalz
1 EL Mineralwasser
Flüssigwürze
Basilikum
Pfeffer
Zwiebelsalz
mittelscharfer Senf
330 g Tatar (Beefsteakhack/Rohgewicht)
Zwiebacksauce
Gemüsewasser
2 TL Instant-Brühe
40 g Zwieback
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wirsing putzen und im Ganzen in 1/2 Liter Salzwasser bei schwacher Hitze 10 Minuten garen.

 

2

Inzwischen Mineralwasser, Gewürze und Tatar zu einem pikanten Teig vermengen. Den Kohl aus dem Wasser heben, abtropfen lassen. Das Kochwasser aufbewahren. Den Kohlkopf aushöhlen, die herausgelösten Blätter kleinhacken und diese unter den Hackteig kneten.

3

Die Masse in den Kohl füllen, den Kohl mit einem Küchenfaden umwickeln und in dem Gemüsewasser bei schwacher Hitze ca. 35 Minuten garziehen lassen. Den fertigen Kohl abgetropft auf eine Platte geben und warmhalten.

4

Für die Zwiebackmasse die Instantbrühe Im Kohlwasser auflösen, Zwieback hineinreiben und die Sauce einmal aufwallen lassen, dann über den Kohl gießen und sofort servieren.