Gefüllter Zander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter ZanderDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Gefüllter Zander

Gefüllter Zander
35 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertiger Zander
Zitronensaft
Brötchen
250 g Rinderhackfleisch
1 Ei
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
tiefgekühlte, gemischte Kräuter
3 Scheiben durchwachsener Speck
230 g Champignons a.d. Dose
Sahne
tiefgekühlte Kräuter
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch abspülen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und etwa 15 Min. stehenlassen.

2

Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen, die Zwiebel abziehen, fein würfeln. Das Rinderhack mit dem gut ausgedruckten Brötchen, Zwiebel, Ei, Senf, Salz, Pfeffer und den gemischten Kräutern vermengen. Den Zander innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen, die Füllung in die Bauchhöhle geben, leicht festdrücken. Den Fisch in eine feuerfeste Form setzen, die Speckscheiben halbieren, auf den Zander legen, die Form ohne Deckel für ca. 50 Min. bei 200 °C in den Ofen stellen.

3

Die abgetropften Pilze halbieren und etwa 20 Min. vor Ende der Garzeit zu dem Fisch geben. 1/8 der Champignonflüssigkeit abmessen, mit der Sahne, den Kräutern und der Stärke verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, in die Form gießen und ab und zu durchrühren.

Schlagwörter