Gefülltes Hähnchenbrustfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefülltes HähnchenbrustfiletDurchschnittliche Bewertung: 4158

Gefülltes Hähnchenbrustfilet

Rezept: Gefülltes Hähnchenbrustfilet
651
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
1 kleine Zwiebel
2 große Möhren (300g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
1 dickes Hähnchenbrustfilet (200g)
1 Bund Petersilie
2 EL Magerquark
1 Eigelb
Jodsalz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss , frisch gerieben
1 EL Frischkäse
50 g Reis
1 Eiweiß
2 kleine Holzspieße
Fett für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Möhren schälen, in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl 5 Minuten dünsten. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Nun das Fleisch so aufschneiden, dass eine Tasche entsteht. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen sehr fein hacken. Ein Drittel der Möhren-Zwiebel- Masse mit Petersilie, Quark und Eigelb vermengen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3

Die Quarkmischung in die Tasche füllen. Die Tasche mit zwei Holzspießchen verschließen und das Fleisch in Alufolie einwickeln (blanke Seite nach innen), anschließend im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 40 Min. garen.

4

Nun die übrige Möhren-Zwiebel-Mischung in wenig Wasser 5 Minuten garen, mit Frischkäse pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Fleisch servieren.

5

Jetzt 100 ml Salzwasser aufkochen lassen. Den Reis zugeben und zugedeckt bei geringer Hitze 20 Min. quellen lassen. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Mit dem Reis und dem übrigen Möhrengemüse vermengen. Anschließend Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Masse in einer kleinen, gefetteten Auflaufform im vorgeheizten Backofen 15 Minuten garen. Zusammen mit dem Fleisch servieren.