Gefülltes Kastanien-Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefülltes Kastanien-EiDurchschnittliche Bewertung: 51511

Gefülltes Kastanien-Ei

Rezept: Gefülltes Kastanien-Ei
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Ei
4 frische, große Eier (Größe M)
Salz
Pfeffer
Kastanien-Frikassee
4 weiße Champignons
4 gekochte Kastanien (Alternativ: Konserve)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Schnittlauch
Butter
Kastanienpüree
55 g frische Kastanie (oder aus der Dose)
75 ml Milch (3,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ei vorsichtig mit einem Messer öffnen. Eigelb und Eiweiß voneinander trennen, anschließend das Eiweiß zu Schnee schlagen. Eierschalen vorsichtig auswaschen und trocknen lassen.

2

Zutaten in einem kleinen Topfbei schwacher Temperatur köcheln lassen, bis die Milch zur Hälfte eingekocht ist. Danach durchmixen und die Temperatur herunterschalten.

3

Champignons waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln hacken und mit dem Knoblauch und dem gewürfelten Schinken vermischen. In einer Pfanne leicht dünsten und darauf achten, dass Schinken und Knoblauch glasig bleiben. Danach Champignons sowie die grob gehackten Kastanien hinzugeben und 2-3 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen. Schließlich gehackten Schnittlauch darüberstreuen.

4

Mit Hilfe eines kleinen Löffels etwas Kastanienpüree in die Eischale füllen und darüber einen halben Teelöffel Frikassee häufen. Eischnee darüber träufeln und salzen. Darauf abwechselnd wieder etwas Frikassee sowie das rohe Eigelb geben. Zuletzt die Eischale mit Eischnee auffüllen. Schließlich im Dampfbad etwa 6-7 Minuten garen, sodass das Eigelb noch leicht flüssig bleibt und das Kastanienei servieren.