Gefülltes Perlhuhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefülltes PerlhuhnDurchschnittliche Bewertung: 31514

Gefülltes Perlhuhn

Rezept: Gefülltes Perlhuhn
20 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
1 Hähnchenbrust
600 g gemischte Pilze (Steinpilze, Pfifferlinge usw.)
6 Zweige glatte Petersilie
100 g Stopfleber
2 Scheiben Sandwichtoast
100 ml Sahne
1 Ei
2 Perlhühner
6 Scheiben geräucherter Bauchspeck
25 g Butter
Salz (aus der Mühle)
Pfeffer (aus der Mühle)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Bräter, 1 Wok

Zubereitungsschritte

1

Zur Vorbereitung den Backofen auf 200 °C vorheizen und die Füllung zubereiten: Die Hähnchenbrust, 100 Gramm Pilze, die Petersilie und die Stopfleber hacken.

2

Das Brot in Sahne einweichen. Zu der Hackmischung geben, mit der Sahne und dem Ei vermengen. Salzen und pfeffern.

3

Die Perlhühner in einen Bräter legen und mit der Masse füllen. Die restliche Masse neben das Geflügel in den Topf geben. Die Speckscheiben auf die Perlhühner legen.

4

Die restlichen Pilze hacken, die Butter bei mäßiger bis starker Hitze in einer Pfanne aufschäumen und die Pilze 6 - 7 Minuten braten.

5

Den Bräter mit den Perlhühnern in den vorgeheizten Backofen schieben. Perlhühner nach der Hälfte der Bratzeit begießen. Perlhühner 1 V2- 2 Stunden braten, je nach
Gewicht des Geflügels (eventuell den Händler fragen).

6

Das Geflügel mit der Füllung und den Pilzen servieren.

Zusätzlicher Tipp

100 Gramm kochfertige Kastanien unter die Füllung mengen, und das jeweilige Geflügel bekommt einen weihnachtlichen Geschmack.