Gefülltes Rehschnitzel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefülltes RehschnitzelDurchschnittliche Bewertung: 31516

Gefülltes Rehschnitzel

mit Mango-Blaukraut-Salat

Rezept: Gefülltes Rehschnitzel
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
Für das Rehschnitzel:
1 Schalotte
3 getrocknete Aprikosen
6 Wacholderbeeren
30 g Pfeffer-, Gewürz- oder Saucenlebkuchen
2 EL Aprikosenkonfitüre
1 Schuss Gin
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben Rehschnitzel (à 75 g; aus der Rehkeule; vom Metzger 4 mm dünn plattiert)
6 Scheiben Toastbrot
Jetzt kaufen!70 g Mandelblättchen
2 Eier
100 g Mehl
2 EL Butterschmalz
Für das Blaukraut:
Rotkohl (Blaukraut)
Jetzt online kaufen!2 EL Walnussöl
Salz
2 EL Rotweinessig
Mango
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Aprikosen ebenfalls in feine Würfel schneiden und mit der Schalotte vermischen. Wacholderbeeren hacken und dazugeben. Pfeffer-, Gewürz- oder Saucenlebkuchen auf einer Reibe fein raspeln und mit der Aprikosenmarmelade und Gin zu den Aprikosen geben. Alles gut verrühren und mit 1 Prise Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Rehschnitzel auf einer Arbeitsplatte nebeneinander legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Füllung in die Mitte der Schnitzel geben und die Schnitzel zusammenklappen. Füllung darf nicht über den Rand hinausgehen. Toastbrot entrinden und mit den Mandelblättchen im Mixer fein zerkleinern. Eier verquirlen. Rehschnitzel zunächst in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss in der Toastbrotmischung wenden. Die Brotmischung gut andrücken.

3

Schnitzel in einer größeren Pfanne im Butterschmalz leicht schwimmend bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Butterschmalz aus der Pfanne gießen und die Pfanne mit Küchenpapier ausreiben.

4

Blaukraut halbieren, den Strunk entfernen und das Kraut in feine Streifen schneiden. Blaukraut waschen, abtropfen lassen und zusammen mit dem Walnussöl kurz in die heiße Pfanne geben. Leicht mit Salz würzen und etwa 2 Minuten unter ständigem Rühren bissfest braten. Das Blaukraut in eine Schüssel geben und den Rotweinessig hinzufügen. Die Mango schälen, in feine Streifen schneiden oder auf einer groben Reibe raspeln und zu dem Blaukraut geben. Alles gut vermischen, falls nötig mit Salz und Pfeffer würzen sowie noch etwas Walnussöl hinzufügen.

5

Lauwarmen Mango-Blaukraut-Salat auf Teller verteilen und die Rehschnitzel dazugeben.