Gefülltes Rinderfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefülltes RinderfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Gefülltes Rinderfilet

mit Edelpilzkäse

Rezept: Gefülltes Rinderfilet
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Fleisch
1 kg Rinderfilet
100 g Edelpilzkäse
100 g Parmaschinken in dünnen Scheiben
1 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
Für die Sauce
100 g durchwachsener, geräucherter Speck
4 Knoblauchzehen
Salz
2 Zwiebeln
8 Tomaten
2 EL Margarine
1 Bund Basilikum
Pfeffer
Saft 1 Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rinderfilet kurz waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und der Länge nach so einschneiden, daß das Fleisch an einer Seite noch ein wenig zusammenhängt. Anschließend den Käse in Scheiben schneiden, mit dem Schinken auf das Filet legen und mit den Pfefferkörnern bestreuen. Das Filet anschließend zusammenklappen und mit einem Küchengarn wie eine Roulade zusammenbinden. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

2

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin rundherum gut anbraten und dann im Backofen weitere 15 bis 20 Minuten braten. In der Zwischenzeit den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und mit Salz zerreiben. Die Zwiebeln schälen und fein hacken.

3

Die Tomaten waschen, über Kreuz einritzen und kurz in heißes Wasser legen. Anschließend in kaltem Wasser abschrecken und enthäuten. Die Tomaten vierteln, entkernen und die Viertel in Würfel schneiden.

4

Die Butter erhitzen und den Speck darin ausbraten. Den Knoblauch und die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Die Tomatenwürfel hinzufügen.

5

Die Basilikumblätter abzupfen, waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Das Basilikum unter die Sauce ziehen und diese mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce überziehen.