Gefülltes Rinderfilet à la Noord Hollander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefülltes Rinderfilet à la Noord HollanderDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Gefülltes Rinderfilet à la Noord Hollander

Gefülltes Rinderfilet à la Noord Hollander
963
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Rinderfilet
600 g Rinderfilet
Salz
gemahlener Pfeffer
3 Frühlingszwiebeln
50 g Chorizo
200 g Noord Hollander Premium- Gouda Cremig Würzig
50 g Frischkäse
2 EL Pflanzenöl
Für die Kartoffelplätzchen
800 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
2 Eigelbe
60 g weiche Butter
50 g Kartoffelstärke
2 EL fein gehackte Petersilie
2 EL Grieß
frisch gemahlener Pfeffer
Muskat gemahlen
Für die Sauce
300 ml Rinderfond
2 cl Portwein
einige frisch geschnittene Estragonblätter
100 ml Sahne
Salz
Außerdem
Küchengarn
kleine Holzspieß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rinderfilet trocken tupfen, der Länge nach Einschneiden, etwas plattieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Chorizo und 100 g Käse in kleine Würfel schneiden, mit Frühlingszwiebeln und Frischkäse vermischen, in das Filet füllen und die Öffnung mit Küchengarn und / oder kleinen Holzspießen verschließen.

2

Filet in erhitztem Öl in einem backofengeeigneten Bräter anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) weitere ca. 30-40 Minuten garen.

3

Kartoffeln schälen, waschen, in Salzwasser ca. 20 Minuten garen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Restlichen Käse reiben, mit Eigelben, 1 TL Butter, Kartoffelstärke, Petersilie und Grieß unterrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

4

Für die Sauce Rinderfond, Portwein und Estragon aufkochen und auf ca. die Hälfte einreduzieren. Mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Kartoffelteig mit feuchten Händen zu kleinen Talern formen und in restlicher erhitzter Butter von beiden Seiten goldbraun braten. Filet in Scheiben schneiden, mit der Sauce und Kartoffelplätzchen servieren.

Schlagwörter