gefülltes Spanferkel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
gefülltes SpanferkelDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

gefülltes Spanferkel

Rezept: gefülltes Spanferkel
1 Std.
Zubereitung
6 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
1 bratfertiges Spanferkel (ca. 5 kg), mit Herz, Zunge und Leber
1 EL Salz
1 Lorbeerblatt
2 Zwiebeln
4 altbackene Vollkornbrötchen
2 rohe, grobe Bratwürste
3 Eier
2 TL schwarzer Pfeffer
Pitazienkerne online kaufen50 g abgezogene Pistazienkerne
Bei Amazon kaufenRapsöl
Malzbier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen. Das Herz und die Zunge mit 1 TL Salz, 1 Zwie- bel und Lorbeerblatt in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 30 Minuten zugedeckt kochen lassen. Brötchen mit etwas Wasser einweichen. Die zweite Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Brötchen ausdrücken.

2

Gekochtes Herz und Zunge mit der rohen Leber, Zwiebelwürfeln und Brötchenmasse durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen. Bratwurstmasse zugeben. Eier, 1 gestrichener TL Salz, Pfeffer und Pistazien zugeben und alles glit durchmischen. Diese Füllung in das Spanferkel geben. Die Öffnung mit Küchengarn zunähen. Vorderhaxen des Spanferkels neben dem Kopf befestigen. Hinterbeine unter dem Bauch festbinden. Den großen Grillspieß neben dem Rückgrat durch den Braten treiben und die Spießgabeln in die Hinterbacken und in die Backen des Kopfes stecken; die Ohren und das Schwänzchen des Ferkels in Alu-Folie wickeln. Das Ferkel gleichmäßig mit Öl bestreichen und über der Holzkohlenglut am Drehspieß 4-5 Stunden grillen. Während der Grillzeit das Ferkel wiederholt mit Öl bestreichen. In der letzten halben Stunde das Ferkel von allen Seiten mit Malzbier bepinseln. Das Spanferkel auf einer großen Holzplatte servieren und erst bei Tisch tranchieren.

Beilagen: Brot- und Senfsorten, Rohkostplatte.