Gefülltes Weißbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefülltes WeißbrotDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Gefülltes Weißbrot

mit Kräuterbutter

Rezept: Gefülltes Weißbrot
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 französisches Stangenweißbrot
Füllung
200 g Schnittkäse
Kräuterbutter
250 g Butter
2 Knoblauchzehen
1 Paket Kräutermischung
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kräuterbutter:

Weiche Butter schaumig rühren. Knoblauchzehen fein hacken und mit einem Messer auf Salz zerdrücken (gibt intensiveren Geschmack, aber nicht stärkeren Geruch), bis eine weichliche Masse entsteht.

Kräuter und Knoblauch mit der Butter vermengen. Nach Geschmack nachsalzen und ggf. (leicht) pfeffern. Kalt stellen.

 

2

In diagonale Schnitten das Weißbrot in normaler Scheibendicke so einschneiden, daß die Rinde auf der Unterseite noch zusammenhält.

Wahlweise mit Käsescheiben und Knoblauchbutter oder Kräuterbutter jede zweite Einkerbung füllen.

Zusätzlich kann man außerdem noch Gewürze oder Kräuter, auch feingehackte Oliven zwischen die Schnittlinien geben.

Man kann die Brote auch mit Butter außen bepinselnd und dann in Mohn, Kümmel oder Sesamsamen wälzen.

Dann das Brot in Alu-Folie wickeln und 15 Minuten grillen.

Nochmals 2-3 Minuten bei geöffneter Folie überbacken, damit das Brot eine gute Kruste bekommt.

Bei jedem zweiten Einschnitt, der nicht bestrichen wurde, auseinanderbrechen.

Schlagwörter