Gefüllte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 mittelgroße Auberginen
Salz
250 g Tomaten
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
½ EL frische gehackte Oreganoblatt
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Kapern
1 EL schwarze Oliven ohne Stein
½ Kugel Mozzarella (125 g)
2 EL Semmelbrösel
1 kleines Ei
30 g frisch geriebener Pecorino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Auberginen waschen und der Länge nach halbieren. In kochendem Salzwasser zugedeckt 2-3 Min. blanchieren, herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen.
2
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und sehr klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.
3
Das Auberginenfleisch kreuzförmig einschneiden und die Auberginen mit einem scharfkantigen Löffel aushöhlen, dabei einen Rand (ca. 1 cm) stehen lassen. Nebeneinander in eine feuerfeste Form legen, das ausgehöhlte Fruchtfleisch fein hacken und gut ausdrücken.
4
Zwiebel und Knoblauch mit Oregano in 1 EL Öl anschwitzen. Tomaten dazugeben und 10 Min. köcheln lassen. Auberginenfleisch dazugeben, salzen, pfeffern und kurz weitergaren.
5
Kapern und Oliven hacken. Mozzarella abtropfen lassen, würfeln und mit Semmelbröseln, Ei, Pecorino, Kapern und Oliven unter die Auberginen-Tomaten-Mischung rühren, salzen und pfeffern. Die Masse in die Auberginen füllen, mit übrigem Öl beträufeln, auf ein gefettetes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (220°C, Mitte) ca. 15 Min. backen.