Gefüllte Crepe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte CrepeDurchschnittliche Bewertung: 41522

Gefüllte Crepe

Gefüllte Crepe
3 h. 50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für
Crêpe-Teig
300 ml Milch
4 Eier
200 g Mehl
1 Prise Salz
3 EL flüssige Butter
1 EL frisch gehackte Kräuter
Öl zum Braten
Für die Lachsfüllung
300 g Räucherlachs
150 g Crème fraîche
2 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL fein geschnittene Dillspitzen
1 EL kleine Kapern
Für die Thunfischfüllung
1 Dose Thunfisch ca. 180 g, nature
1 Zwiebel
1 Essiggurke
Hier kaufen!2 Blätter weiße Gelatine
3 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Crepeteig die angegebenen Zutaten glatt verrühren und 30 Minuten ruhen lassen.
2
Für die Lachsfüllung 2/3 vom Lachs mit Creme fraiche fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und den Dill, die Kapern und den in kleine Würfel geschnittenen restlichen Lachs untermischen.
3
Für die Thunfischfüllung den Thunfisch mit einer Gabel fein zerreissen. Zwiebel schälen und mit der Essiggurke in kleine Würfel schneiden und untermischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann tropfnasse in einem kleinen Topf erwärmen und auflösen; aufgelöste Gelatine gründlich unter die Farce rühren. Die Mayonnaise unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4
In einer grossen Pfanne etwas Öl erhitzen und nacheinander 8 dünne Crepes von beiden Seiten backen.
5
Je die Hälfte der Crepes mit Lachsfarce und mit Thunfischfarce bestreichen, aufrollen und jede Rolle fest in Frischhalte einwickeln. 2 - 3 Std. kühl stellen.
6
Zum Servieren die Folie entfernen und die Rollen in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, je ein Hölzchen/Zahnstocher einstecken und auf einer Platte anrichten.

Schlagwörter