Gefüllte Kalbsröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte KalbsröllchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Gefüllte Kalbsröllchen

mit Basilikum

Rezept: Gefüllte Kalbsröllchen
400
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Bund Basilikum
2 EL Semmelbrösel
2 Eigelbe
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 dünne Kalbsschnitzel (à 180 g)
2 mittelgroße Zwiebeln (fein gehackt)
250 ml trockener Weißwein
3 EL Crème fraîche
Zitronensaft
Worcestersauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Basilikum abbrausen, trocken tupfen und abzupfen. Einige besonders schöne Blättchen zum Garnieren beiseite legen, die restlichen fein hacken.

2

Mit den Semmelbröseln und den Eigelben in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 1 EL Olivenöl zufügen. Alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

3

Die Kalbsschnitzel flach klopfen, trocken tupfen und beidseitig salzen und pfeffern. Mit der Kräutermasse bestreichen, aufrollen und mit Holzspießchen zustecken oder mit Küchenzwirn zusammenbinden.

4

Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin rundum kräftig anbraten. Die gehackten Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen. Mit dem Weißwein ablöschen und zugedeckt 20 Minuten garen.

5

Die Röllchen herausnehmen. Die Crème frâiche in die Sauce rühren, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Worcestersauce abschmecken.

6

Die Kalbsröllchen mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem übrigen Basilikum garnieren.

7

Beilage: Kartoffelpuffer (Fertigprodukt) und Salat aus Kirschtomaten
Getränkeempfehlung: kräftiger Rotwein aus Italien, z. B. Chianti Classico