Gefüllte Kalbsrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte KalbsrouladenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Gefüllte Kalbsrouladen

Gefüllte Kalbsrouladen
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für
8 dünne Kalbsschnitzel für Rouladen
1 Zwiebel
100 g Champignons
3 EL Butter
1 Bund gehackte Petersilie
Paprikasauce
2 rote Paprikaschoten
1 Schalotte
0,125 l Weißwein
100 g Schlagsahne
40 g Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Champignons putzen, Zwiebeln schälen und beides sehr fein würfeln. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Champignons 2-3 Minuten braten, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen, fein hacken. Schalotte schälen, fein hacken, mit Paprika und in Wein in eine Kasserolle geben, einmal aufkochen lassen und zugedeckt 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann pürieren, Sahne angießen und mit eiskalter Butter binden, mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Die Füllung auf die Kalbschnitzel verteilen, aufrollen, feststecken und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne die übrige Butter erhitzen und die Kalbsrouladen von allen Seiten anbraten. Dann mit geschlossenem Deckel noch ca. 6 - 8 Minuten braten bis das Fleisch gar ist.
4
Rouladen mit der Paprikasauce anrichten.