Gefüllte Kohlrabi mit Safransauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Kohlrabi mit SafransauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Gefüllte Kohlrabi mit Safransauce

Rezept: Gefüllte Kohlrabi mit Safransauce
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kohlrabi (ca. 1 kg)
Salz
300 g Blattspinat (TK)
100 g Gouda
1 Ei
Pfeffer aus der Mühle
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
100 ml Kochsahne (15 % Fett)
3 EL Wermut -Wein
Jetzt hier kaufen!1 Tütchen Safran (0,125 g)
1 EL Saucenbinder
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zartes Kohlrabigrün beiseite legen. Die Kohlrabi schälen und in Salzwasser 25-30 Minuten zugedeckt kochen.

2

In der Zwischenzeit den Spinat dünsten und den Käse raspeln. 75 g Käse und das Ei vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Kohlrabi abschrecken, halbieren, aushöhlen und mit der Spinatmasse füllen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und in eine ofenfeste Form setzen. 250 ml Kochsud und Brühe verrühren und zugießen.

4

Die Kohlrabi im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 175 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 25 Minuten garen.

5

Die Kohlrabi aus der Form nehmen und warm halten. Die Brühe durch ein Sieb gießen, mit Sahne, Wermut und Safran verrühren. Das Saucenbindemittel einrühren, aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlrabi mit dem Kohlrabigrün anrichten. Dazu passt Reis.