Gefüllte Mangoldpäckchen mit Joghurt-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Mangoldpäckchen mit Joghurt-DipDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Gefüllte Mangoldpäckchen mit Joghurt-Dip

Rezept: Gefüllte Mangoldpäckchen mit Joghurt-Dip

Gefüllte Mangoldpäckchen mit Joghurt-Dip - Raffiniert: aromatische Blätter mit kerniger Couscousfüllung und frischer Sauce.

199
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Mangoldblätter waschen und putzen. Stiele abschneiden und in sehr kleine Würfel schneiden. Blätter in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Knoblauch schälen. Chilischote waschen und putzen. Knoblauch und Chilischote in sehr kleine Würfel schneiden.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch-, Chili-und Mangoldwürfel darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Couscous zugeben, 1 Minute anbraten. Brühe einrühren und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze quellen lassen. Vom Herd ziehen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zimt würzen.

3

Mangoldblätter nebeneinander auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Je 1 gehäuften EL Füllung auf das untere Ende setzen, Ränder seitlich einschlagen und aufrollen.

4

In einem Topf mit passendem Dämpfeinsatz eine Handbreit Wasser zum Kochen bringen. Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Mangoldröllchen in den Dämpfeinsatz setzen, mit Zitronenscheiben belegen und 10 Minuten zugedeckt dämpfen. Tipp: Alternativ können Sie die Röllchen auch im Dampfgarer zubereiten.

5

Inzwischen Joghurt mit Salz und Pfeffer verrühren. Fertige Röllchen mit Joghurt-Dip servieren.