Gefüllte Nudeltasche mit Lamm und Aubergine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Nudeltasche mit Lamm und AubergineDurchschnittliche Bewertung: 4.41518

Gefüllte Nudeltasche mit Lamm und Aubergine

Gefüllte Nudeltasche mit Lamm und Aubergine
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Nudelteig (ca. 250 g Nudelteig)
200 g italienisches Hartweizenmehl doppelt gemahlen (Semola di grano duro)
100 ml Wasser
½ TL Salz
Für das Ragout
200 g Lammhack
1 kleine Aubergine
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
3 EL Butter
100 ml Weißwein oder Rosewein
Majoran
Salz
Pfeffer
2 TL Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zutaten miteinander vermischen und mit den Händen gründlich zu einem glatten, kompakten, geschmeidigen Teig verkneten, dauert ca. 10-15 Minuten) Wenn er zu fest wird, tropfenweise Wasser zufügen. Den Teig dann zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 16 gleich große Teile teilen, mit dem Nudelholz so dünn wie möglich rund ausrollen. Ein paar Minuten antrocknen lassen, dann mit Hilfe eines Kuchentellers als Schablone mit dem Messer rund ausschneiden. Ca 20 Min trocknen lassen. 8 Nudelplatten in reichlich sprudelndem Salzwasser 1-3 Min. al dente (bissfest) kochen. Die restlichen trocknen lassen und aufbewahren.
2
Die Schalotte und die Knoblauchzehe abziehen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Aubergine waschen fein würfeln und salzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin krümelig braten, die Schalotten, den Knoblauch und die Aubergine zugeben, kurz mit braten und mit Wein aufgießen und mind. 10 Min. schmoren lassen, mit Majoran und Pfeffer würzen. Die Butter unter die Soße rühren. Je eine Nudelplatte auf einen Teller legen und etwas Ragout in die Mitte geben, mit Majoran und Parmesan bestreuen. Die zweite Teigplatte zu 1/3 zurückschlagen und auf das Ragout geben, heiß servieren.