Gefüllte Orangen-Crêpes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Orangen-CrêpesDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Gefüllte Orangen-Crêpes

Rezept: Gefüllte Orangen-Crêpes
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
150 g Mehl
2 Eier
300 ml Milch
Jetzt zuschlagen!2 EL Orangenlikör
40 g Butter
Salz
Butter zum Ausbacken
Für die Füllung
150 g Magerquark
150 g Frischkäse
4 EL Orangenmarmelade
Für die Sauce
1 unbehandelte Orange Saft und Zesten
1 unbehandelte Zitrone Saft und Zesten
2 EL Zucker
2 unbehandelte Orangen
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Jetzt zuschlagen!3 EL Orangenlikör
Minze zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit den Eiern, Milch, Orangenlikör und flüssiger Butter verquirlen und mit einer Prise Salz würzen. Zur Seite stellen und 30 Minuten quellen lassen.
2
Etwas Butter in einer heiße Pfanne schmelzen lassen und 8-12 Crepes portionsweise dünn ausbacken.
3
Auf der Arbeitsfläche ausbreiten und auskühlen lassen.
4
Den Quark mit dem Frischkäse und Orangenmarmelade verrühren. Die Crepes mit der Creme bestreichen und zu einem Dreieck zusammenklappen.
5
Für die Sauce in einem kleinen Topf die Zitronen- und Orangenschale, mit jeweils dem Saft und dem Zucker erhitzen und etwas einkochen lassen.
6
Restliche Orangen mit einem scharfen Messer wie einen Apfel schälen, alle weißen Häute entfernen und quer in Scheiben schneiden. Die Scheiben nach Bedarf noch halbieren oder vierteln.
7
Speisestärke mit 1 TL Wasser glatt rühren, zur Sauce geben, einmal aufkochen lassen und die Sauce damit binden, vom Herd nehmen und die Orangenscheiben sowie den Likör hineingeben.
8
Die Crepes auf Tellern anrichten und die Sauce mit den Orangenscheiben darüber verteilen. Mit Minzeblättchen garnieren.