Gefüllte Tofuwürfel mit Lauch und Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Tofuwürfel mit Lauch und PilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Gefüllte Tofuwürfel mit Lauch und Pilzen

Rezept: Gefüllte Tofuwürfel mit Lauch und Pilzen
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Tofu natur
Hier kaufen!1 ½ cm frischer Ingwer
250 g frische Shiitakepilz
1 Bund Thai-Schnittlauch oder 1 Stange Lauch
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier online bestellenSesamöl
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 EL fein gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tofu abtropfen lassen und in große Würfel schneiden. Mit einem spitzen Messer in jeden Würfel größere viereckige Vertiefungen schneiden. Das Innerer beiseitelegen, anderweitig verwenden; z. B. für Suppe.

2

Den Ingwer schälen und fein hacken.

3

Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Lauch putzen, waschen und in sehr dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Pfanne 2 EL Sesamöl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Pilze und Ingwer dazugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt 5 Minuten mitdünsten. Petersilie dazugeben, dann mit Salz, Pfeffer, 1-2 EL Sojasauce und 1/2 TL Cayennepfeffer abschmecken. Die Schnittlauch bzw. Lauchstreifen in kochendem Salzwasser wenige Sekunden (Schnittlauch) bis 1 Minuten (Lauch) blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen. Tofuwürfel in einem Dämpfeinsatz über einem heißen Wasserdampf erhitzen, auf einer Platte anrichten. In jeden Würfel etwas von der Pilz-Lauch-Sauce geben und mit dem Schnittlauch bzw. Lauchgrün garniert servieren.