Gefüllter Fisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter FischDurchschnittliche Bewertung: 41513

Gefüllter Fisch

Rezept: Gefüllter Fisch
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1500 g
750 g Seelachsfilet
2 EL Zitronensaft
450 g tiefgekühlter Rahmspinat
Salz
Pfeffer
Butter oder Margarine
2 Becher Crème fraîche je 150g
1 EL geriebener Parmesankäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Seelachsfilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit 2 Eßl. Zitronensaft beträufeln und etwa 30 Minuten stehenlassen.

2

Für die Füllung:

Rahmspinat nach der Vorschrift auf der Packung zubereiten und den Fisch trockentupfen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

3

Die Hälfte des Filets in eine mit Butter oder Margarine gefettete Auflaufform geben, die Füllung darauf verteilen, mit dem übrigen Fischfilet bedecken.

4

Für den Belag:

2 Becher Creme fraiche mit 1 Eßl. geriebenem Parmesan-Käse verrühren, den Fisch damit bestreichen und die Auflaufform auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben.

Bratzeit: 35-40 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Veränderung: Anstelle von Seelachsfilet Rotbarsch- oder Kabeljaufilet verwenden.

Strom: 200-225

Gas: 6-7