Gefüllter Pfirsich nach toskanischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter Pfirsich nach toskanischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Gefüllter Pfirsich nach toskanischer Art

Gefüllter Pfirsich nach toskanischer Art
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große Pfirsiche
70 g Amarettini
40 g Zucker
50 g Butter
1 Eigelb
¼ TL gemahlene, getrocknete Lavendelblüten
½ TL Zitronenschale
Jetzt bei Amazon kaufen!75 g gehackte Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Einen Römertopf wässern.
2
Die Pfirsiche waschen, trocken rupfen, halbieren und die Kerne herausdrehen. Vorsichtig etwas Fruchtfleisch aus den Pfirsichen auslösen und klein würfeln. Mit den zerböselten Amarettinis, Zucker, der Hälfte der Butter, dem Eigelb, Lavendel und Zitronenabrieb mischen. Die Pfirsichhälften in den Römertopf setzen und mit der Amarettinimasse befüllen. Die Mandeln darüber streuen, die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen und den Topf verschließen. In den kalten Ofen schieben und bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten garen. Den Deckel abnehmen und die Pfirsiche weitere 10 Minuten gratinieren. Nach Belieben auf geschlagener Sahne oder Mascarponecreme angerichtet servieren.