Gefüllter Rippenbraten auf Mecklenburger-Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllter Rippenbraten auf Mecklenburger-ArtDurchschnittliche Bewertung: 41545

Gefüllter Rippenbraten auf Mecklenburger-Art

Gefüllter Rippenbraten auf Mecklenburger-Art
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (45 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 ½ kg gepökelte Schmorrippe vom Metzger so weit ansägen lassen, dass man das Fleischstück zusammenklappen kann
Für die Füllung
3 säuerliche Äpfel
250 g getrocknete Pflaumen
1 EL Zucker
1 unbehandelte Zitrone
100 g Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
Butterschmalz zum Braten
500 ml Brühe
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°C vorheizen. Etwas Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen.
2
Die Äpfel schälen, achteln, das Kerngehäuse entfernen. Die Pflaumen mit den Äpfeln, dem Zucker, dem Zitronensaft und der -schale sowie den Semmelbröseln mischen. Die Schmorrippe innen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung auf das untere Rippenstück legen, die zweite Hälfte darüber klappen. Dann alles mit Küchengarn zusammenbinden. Im Bräter das Fleisch rundherum anbraten. Die Brühe angießen und zugedeckt im Backofen bei 220°C Grad 90 Minuten schmoren lassen. Dann noch 30 Minuten ohne Deckel weiter braten. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Vom Bratfond das Fett abschöpfen und mit in wenig Wasser angerührter Speisestärke sämig binden. Zum Servieren das Fleisch in Scheiben schneiden und die Sauce mit Salzkartoffeln dazu reichen.