Gefülltes Brathähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefülltes BrathähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Gefülltes Brathähnchen

Gefülltes Brathähnchen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hähnchen ca. 1,4 kg, küchenfertig
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Für die Füllung
2 Brötchen
60 ml Milch
2 Eier
100 g roher Schinken gewürfelt
½ Bund Schnittlauch in Röllchen
1 Thymianzweig die Blättchen
100 g Egerling fein gehackt
Muskat frisch gerieben
Butterschmalz
100 g Butter
Thymianzweig zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220° C vorheizen.
2
Die Brötchen in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit der Milch einweichen. Anschließend gut ausdrücken und mit den Eiern, dem Schinken und den Pilzen zu einer festen Masse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Die Masse in das Hähchen füllen und das Hähnchen mit Küchengarn zunähen.
3
1-2 EL Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, das Hähnchen mit dem Rücken nach unten hineinlegen und im vorgeheizten Backofen ca. 70 Minuten garen. Die Butter in einem kleinen Topf zerlaufen lassen, pfeffern und die Poularde während der Garzeit öfter damit bestreichen, dabei 2-3 zusammengebundene Thymianstengel als Pinsel benutzen.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages