Gegrillte Austern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte AusternDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Gegrillte Austern

mit Tomaten-Meerrettich-Sauce

Gegrillte Austern
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Bei Amazon kaufen2 TL Rapsöl
1 Frühlingszwiebel (nur der weiße Teil), gehackt (den grünen Teil aufheben)
2 EL gehacker Stangensellerie
1 kleine Knoblauchzehe (gehackt)
250 g Tomatensauce (Fertigprodukt)
1 EL Zitronensaft
Worcestersauce
1 TL Meerrettich (Glas)
1 TL brauner Zucker
Hier kaufen!Tabasco
24 große frische Austern
2 Handvoll Holz-Chip (Kirschholz), mind. 30 Min. gewässert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce das Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Frühlingszwiebel, Sellerie und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 2 Min. dünsten. Tomatensauce, Zitronensaft, Worcestersauce, Meerrettich und Zucker dazugeben. Alles zum Köcheln bringen, dann die Sauce offen bei mittlerer bis schwacher Hitze etwa 5 Min. weiterköcheln lassen, dabei hin und wieder umrühren. Die Sauce vom Herd nehmen und mit Tabasco würzen.

2

Die Austern öffnen: jede Auster mit der flachen Seite nach oben in ein mehrfach gefaltetes Küchentuch legen. An der schmalen Öffnung zwischen den Schalen in der Nähe des Gelenks das Austernmesser hineinstechen und die Auster aufbrechen.

Dabei nicht die Flüssigkeit (das Austernwasser) am Boden der Schale verschütten. Den Muskel in der oberen Schale durchschneiden, dann mit dem Messer vorsichtig unter dem Austernfleisch auf der unteren Schale entlangfahren, um es zu lösen.

Die obere, flache Schale wegwerfen. Die Austern mit der Flüssigkeit in der unteren Schale belassen.

3

Eine Zwei-Zonen-Glut für starke Hitze (230-290 °C) vorbereiten.

4

Auf jede Auster in der Schale etwas Sauce löffeln. Die restliche Sauce aufheben.

5

Den Grillrost mit der Bürste säubern. Die Holz-Chips abtropfen lassen und zur Glut geben.

Den Grill schließen. Sobald die Chips zu rauchen beginnen, die Austern in den Schalen über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel 2 bis 4 Min. grillen, bis die Sauce und das Austernwasser zu brodeln beginnen und sich die Austern an den Rändern kräuseln. (Die Austern sind dann warm, aber noch nicht durchgegart.)

Mit einer Grillzange die Austern vorsichtig vom Grill nehmen. Das Frühlingszwiebelgrün hacken. Die Austern damit bestreuen und mit der restlichen Sauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wer kein Austernmesser hat, kann stattdessen ein stabiles Küchenmesser zum Öffnen der Austern verwenden oder auch einen altmodischen Flaschenöffner mit einem spitzen und einem stumpfen Ende: das spitze Ende mit der Spitze nach oben in die Austernöffnung stechen. Die Auster mit einer Hand festhalten und mit der anderen Hand den Öffner wie einen Hebel nach unten drücken, um die Auster aufzubrechen. Mit einem kleinen Küchenmesser das Austernfleisch von den Schalen lösen.