Gegrillte Ente Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte EnteDurchschnittliche Bewertung: 41516

Gegrillte Ente

auf indische Art

Gegrillte Ente
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Entenbrustfilet
Salz
1 Brötchen
250 g gekochter Reis
150 g feinzerstoßene Pistazien
1 Stück Sternanis
2 Zwiebeln
1 Becher Joghurt
1 Ei
etwas Rosenwasser
Curry
Salz
40 g zerlassene Butter
1 TL zerdrückte Pfefferkörner
1 Salatblatt
1 Tomate
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Entenbrustfilet waschen, trockentupfen und leicht salzen. Das Brötchen in Wasser einweichen und gut ausdrücken.

2

Den gekochten Reis mit den Pistazien mischen. Fein zerstoßenen Sternanis, geschälte, geriebene Zwiebeln,Joghurt, Ei, Rosenwasser, viel Curry und Salz vermischen und dazugeben.

3

Masse in die Ente füllen, zunähen, auf den Spieß stecken und mit Butter bestreichen, mit zerdrücktem Pfeffer bestreuen. Im vorgeheizten Grill je nach Größe 1-2 Stunden grillen. Fettpfanne darunterschieben und Wasser hineingießen. Ente mit der Gabel ringsherum einstechen. Während der Grillzeit immer wieder mit abgetropftem Fett bestreichen und pfeffern. Ente tranchieren und auf einer Platte anrichten. Mit Salatblatt, Tomate und Petersilie garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Curry-Reis mit Ingwer-Stückchen.