Gegrillte Fischbuletten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte FischbulettenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Gegrillte Fischbuletten

Gegrillte Fischbuletten
30 min.
Zubereitung
36 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Tomaten
80 g Toastbrot
150 ml heiße Milch
1 Chilischote
2 Schalotten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
500 g Kabeljaufilet
100 g Riesengarnele küchenfertig geschält und entdarmt
Semmelbrösel nach Bedarf
2 Eier
1 EL frisch gehackter Koriandergrün
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Das Toastbrot in der Milch einweichen. Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Das Fischfilet und die Garnelen fein hacken. Die Schalotten schälen, fein hacken und im heißen Öl glasig anschwitzen. Zusammen mit den Eiern, dem Koriander, dem ausgedrückten Brot, Tomaten und Chili unter den Fisch mengen. Nach Bedarf Brösel dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Kleine Frikadellen aus der Masse formen, mit Öl bepinseln und pro Seite 2-3 Minuten auf dem Grill goldbraun grillen.