Gegrillte Fleischspieße mit Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Fleischspieße mit ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Gegrillte Fleischspieße mit Zucchini

Gegrillte Fleischspieße mit Zucchini
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Thai-Auberginen waschen und vierteln. Wirsingblätter in ca. 3 x 6 cm breite Streifen schneiden und zusammenfalten. Schinkenspeckscheiben halbieren und aufrollen. Alle vorbereitete Zutaten im Wechsel auf lange Holzspieße stecken.

2

Zucchini putzen, waschen, der Länge nach halbieren und quer in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.

3

Für die Marinade Zitronensaft und Öl verrühren. Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Kreuzkümmel im Mörser grob zerstoßen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver in das Zitronen-Öl rühren. Die Schaschlikspieße und Zucchinistücke mit der Marinade einstreichen.

4

Fleischspieße und Zucchinistücke auf dem Grill 10 bis 15 Minuten grillen, dabei öfters wenden.