Gegrillte Forelle mit Kräuterfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Forelle mit KräuterfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.1159

Gegrillte Forelle mit Kräuterfüllung

Gegrillte Forelle mit Kräuterfüllung
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (9 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
½ Bund glatte Petersilie
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Zitronenmelisse
3 EL Öl
2 EL trockener Weißwein
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
4 küchenfertige Forellen à 300 g
1 unbehandelte Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig anschwitzen. Den Wein dazugießen und einmal kurz aufkochen, dann abkühlen lassen. Mit den gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.
2
Die Forellen mit kaltem Wasser abspülen, dann mit Küchenpapier trocken tupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Fische mit der Kräuter-Zwiebelmischung füllen. Die Haut mit dem restlichen Öl bestreichen und die Fische in spezielle Fisch-Grillzangen legen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in Viertel schneiden.
3
Einen Holzkohlegrill anheizen und die Forellen auf jeder Seite etwa 8-10 Minuten grillen. Mit den Zitronenvierteln servieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages