Gegrillte Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 41515

Gegrillte Garnelen

mit Thymian

Gegrillte Garnelen
15 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
6 rohe Riesengarnelen (je 80-100 g)
1 Schalotte
1-2 Knoblauchzehe
60 g weiche Butter
4 EL Zitronensaft
4 EL Semmelbrösel
2 EL frische Thymianblätter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Bio-Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tiefgekühlte Garnelen im Kühlschrank auftauen lassen. Inzwischen Schalotte und Knoblauchzehen schälen und möglichst fein würfeln. Beides mit weicher Butter, Zitronensaft, Semmelbröseln und Thymian gründlich verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und zugedeckt für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

2

Von den frischen oder aufgetauten Garnelen jeweils den Kopfteil durch leichtes Drehen vom Rumpf entfernen. Garnelen samt Schale längs halbieren und den schwarzen Darmfaden entfernen. Die Garnelen waschen und trocken tupfen.

3

Den Backofengrill vorheizen. Die Butter-Thymian-Mischung gleichmäßig auf den Fleischseiten der Garnelenhälften verstreichen. Nebeneinander mit der Schale nach unten in eine ofenfeste Form setzen. Garnelen unter dem Grill 8 bis 10 Minuten grillen, bis die Schalen rot und das Garnelenfleisch goldbraun ist. Mit Zitronenschnitzen servieren.

Schlagwörter