Gegrillte Garnelenspieße auf Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Garnelenspieße auf GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Gegrillte Garnelenspieße auf Gemüse

mit Zuckerschoten

Rezept: Gegrillte Garnelenspieße auf Gemüse
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Grill anheizen. 6 Holzspieße 30 Minuten in Wasser einweichen. Die Garnelen schälen (das hintere Schwanzstück nach Belieben dranlassen), am Rücken entlang einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Die Garnelen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

2

Die Zuckerschoten putzen, waschen und in kochendem Salzwasser etwa 4 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Maiskölbchen ebenfalls abtropfen lassen und in dicke Scheiben schneiden .

3

Die Garnelen abwechselnd mit den Zuckerschoten und den Baby-Maiskolben auf die Holzspieße stecken. Die Korianderkörner in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu duften beginnen. In einen Mörser geben und zerstoßen.

4

Die Garnelen mit etwas Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem gerösteten Koriander bestreuen. Die Garnelenspieße auf dem heißen Grill auf beiden Seiten etwa 3 Minuten grillen.

Zusätzlicher Tipp

Zusätzlich mit gehackten, frischen Kräutern servieren (z.B. Rosmarin, Thymian)