Gegrillte Hähnchenschlegel mit Rucola-Orangen-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Hähnchenschlegel mit Rucola-Orangen-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Gegrillte Hähnchenschlegel mit Rucola-Orangen-Salat

Rezept: Gegrillte Hähnchenschlegel mit Rucola-Orangen-Salat
25 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Hähnchenkeulen
16 Hähnchen Unterkeulen, Drumsticks
3 EL Pflanzenöl
2 EL Senf
3 EL Honig
½ TL Currypulver
1 Msp. edelsüßes Paprikapulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Salat
150 g Rucola
2 unbehandelte Orangen
8 Radieschen
60 g schwarze, entsteinte Oliven
2 EL heller Balsamessig
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hähnchenunterkeulen waschen, trocken tupfen und mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben. Gut mischen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.
2
Anschließend auf dem heißen Grill ca. 15 Minuten rundherum goldgelb grillen. Dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen.
3
Zwischenzeitlich den Rucola waschen, verlesen und trocken schleudern. Die Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen, die Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Saft auffangen. Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Rucola mit den Orangenfilets, den Radieschen und den Oliven mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, 1 EL Orangensaft, Balsamico und Olivenöl zugeben, kurz durchmengen, abschmecken, auf Teller verteilen und mit den Hähnchenkeulen servieren.