Gegrillte Honig-Feigen mit Zabaglione Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Honig-Feigen mit ZabaglioneDurchschnittliche Bewertung: 3155

Gegrillte Honig-Feigen mit Zabaglione

Gegrillte Honig-Feigen mit Zabaglione
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
8 frische Feigen halbiert
4 EL klarer Honig
2 frische Rosmarinzweige die Blätter fein gehackt (nach Belieben)
3 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofengrill vorheizen. Die Feigen mit der Schnittseite nach oben auf den Grillrost legen. Mit der Hälfte des Honigs einpinseln und nach Belieben mit Rosmarin bestreuen.

2

Die Feigen 5- 6 Minuten auf der obersten Schiene grillen, bis sie zu karamellisieren beginnen .

3

Unterdessen für die Zabaglione die Eier in einer großen hitzebeständigen Schüssel mit dem restlichen Honig schaumig rühren . Dann die Schüssel in einen Topf mit köcheindem Wasser stellen. Die Eimischung mit dem Handrührgerät 10 Minuten verquirlen, bis die Masse hell und dick geworden ist.

4

Auf jedem Servierteller 4 Feigenhälften anrichten, jeweils einen großzügigen Löffel Zabaglione daraufgeben und sofort servieren.

Schlagwörter