Gegrillte Jakobsmuschel-Garnelen-Spieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Jakobsmuschel-Garnelen-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 41531

Gegrillte Jakobsmuschel-Garnelen-Spieße

mit Koriander-Chili-Butter

Rezept: Gegrillte Jakobsmuschel-Garnelen-Spieße
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Spieße
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin (die Blätter fein gehackt)
1 Handvoll glatte Petersilie (die Blätter gehackt)
Saft und abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitronen
12 große Jakobsmuscheln
12 Riesengarnelen geschält und von den Därmen befreit
Salz
Pfeffer
Koriander-Chili-Butter
125 g weiche, zimmerwarme Butter
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
1 kleine, rote Chilischote (von Stielansatz und Samen befreit, fein gehackt)
1 kleine Handvoll Koriandergrün (die Blätter fein gehackt)
1 kleine Knoblauchzehe (durchgepresst)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Butter mit einer Gabel sorgfältig mit den übrigen Zutaten und einer kräftigen Prise Salz und Pfeffer vermengen, auf einem großen Stück Frischhaltefolie verstreichen. Mithilfe der Folie zu einer gleichmäßigen Rolle formen und einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

2

Zwölf Bambusspieße in kaltes Wasser legen, damit sie beim Grillen nicht verbrennen.

3

In der Zwischenzeit in einer Schüssel das Öl mit Kräutern, Zitronensaft und -schale verrühren. Je 2 Jakobsmuscheln und 2 Garnelen abwechselnd auf die Spieße stecken, mit der Zitronen-Kräuter- Marinade bestreichen, auf einen Teller legen, mit Frischhaltefolie abdecken und 20-30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4

Nun den Holzkohlegrill oder eine Grillpfanne vorheizen. Die Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und auf jeder Seite 1 1/2-2 Minuten grillen, bis die Jakobsmuscheln und die Garnelen nicht mehr durchsichtig sind und die typischen Grillspuren zeigen. Die Spieße gelegentlich mit der restlichen Marinade bepinseln. Die Spieße auf einer Servierplatte anrichten. Die Butter in Scheiben schneiden, die Spieße damit garnieren und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Achten Sie unbedingt darauf, die Spieße nicht zu lange zu grillen, damit die Jakobsmuscheln und die Garnelen nicht zäh werden. Die Koriander-Chili-Butter hält sich etwa eine Woche im Kühlschrank und passt auch hervorragend zu gegrilltem Fleisch und Fisch.